Kaufmännisches Berufskolleg I

Ausbildungsziele

Fachtheoretische und fachpraktische kaufmännische Grundbildung (Übungsfirma) für Bürotätigkeiten in Wirtschafts- und Verwaltungsberufen. Qualifizierung für Ausbildungsberufe in Wirtschaft und Verwaltung.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Fachschulreife
  • Realschulabschluss
  • Abschluss der Werkrealschule
  • Versetzung in Klasse 11 des Gymnasiums (9-jähriger Bildungsgang)
  • Versetzung in Klasse 10 des Gymnasiums (8-jähriger Bildungsgang)
  • Versetzung in Klasse 11 der Gemeinschaftsschule auf M-Niveau oder E-Niveau
  • Gleichwertiger Bildungsstand

Abschluss und Berechtigungen

  • Zentrale Klassenarbeit im Fach Betriebswirtschaft am Ende des Schuljahres
  • Ein Schnitt von mindestens 3,0 in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und  Betriebswirtschaft ist die Voraussetzung für die Aufnahme in das BK II

Anmeldung

Die Anmeldung für das BK I erfolgt über das Online-Bewerberverfahren BewO.

Menü